Einladung Seminarreihe OÖ Landessegelverband

Liebe Seglerinnen und Segler,

nachdem die Durchführung von Veranstaltungen wieder möglich ist, möchte der oberösterreichische Landessegelverband zusammen mit Pantaenius Yachtversicherungen das Seminarprogramm früher starten und lädt alle Wassersportlerinnen und Wassersportler herzlich dazu ein.
Ermöglicht wird dies wieder durch die Unterstützung unseres langjährigen Partnerin Pantaenius Yachtversicherungen GmbH, mit welcher wir gemeinsam die Seminare organisieren und durchführen.
Damit auch in den kommenden Monaten „Kontakte“ minimiert werden können, erklärt Gert «Blondl» Schmidleitner in zwei Regelkundeseminaren die neuen und bestehenden Regeln der World Sailing 2021 – 2024 und schult Erfahrene und zukünftige WettfahrtleiterInnen auf die Arbeit am Wasser und an Land.
Für all jene, die zu den angeführten Terminen keine Zeit haben, besteht die Möglichkeit, auch im kommenden Winter die Seminare und Schulungen besuchen und etwaige Prüfungen ablegen zu können.

Die Teilnahme an den Seminaren ist für Mitglieder des Landessegelverbands und für Pantaenius-Kunden kostenlos.
Von Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die nicht dem OÖ Landessegelverband angehören oder Kunden von Pantaenius sind, wird ein Unkostenbeitrag von € 30,- eingehoben.

Die Anmeldung erfolgt mit untenstehendem Link:
https://tinyurl.com/mkb9hn3m

ACHTUNG: für die Seminare gilt die angeführte maximale Teilnehmeranzahl! Im Falle einer Überbuchung gilt die Reihenfolge der Anmeldung!
Es erfolgt keine gesonderte Bestätigung! Sobald ein Seminar ausgebucht ist, ist die Anmeldung nicht mehr möglich.

Für Fragen dazu steht der Oberbootsmann des oö. Landessegelverbands
Mag. Michael Burgstaller – michael.burgstaller@gmunden.org gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Das Team des OOeSV und der Pantaenius Academy

Seminare 2021 abgesagt

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Wassersportlerinnen und Wassersportler!

Wie ihr den Medien bereits entnommen habt, ist auch mit den geplanten Lockerungen ab 8.2.2021 eine Vor-Ort-Teilnahme an den Seminaren des Oberösterreichischen Segelverbands nicht möglich.

Da gem. Österreichischem Segelverband nur die persönliche Anwesenheit als Seminarbesuch im Sinne des Lizenzsystems gilt, ist es unter den derzeitigen Umständen leider nicht möglich, neue Lizenzen zu erwerben bzw bestehende Lizenzen zu verlängern!

Aktuelle Infos dazu findet ihr unter www.segelverband.at !

Aufgrund der noch andauernden Beschränkungen hat sich der Oberösterreichische Segelverband nun entschieden, die Seminare vorläufig abzusagen.

Sollten zukünftige Lockerungen eine Planung von Präsenz-Seminaren erlauben, werden wir diese selbstverständlich nachholen, um allen Race Officials – und jenen, die es werden möchten – die gewohnten Schulungen und Prüfungen anbieten zu können.

Wir wünschen allen in der Zwischenzeit viel Gesundheit und viel Spaß bei den Vorbereitungen für die kommende Saison.

Für Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Beste Grüße

Mike Burgstaller
Oberbootsmann des OÖSV

ÖJM Optimist beim SCT

Optimist-Jugendmeisterschaft  – 31 Jahre nach der allerersten ÖJM im SCT
Jugendmeister wurde David Rohde vom Yacht Club Hard, vor Keno Pulte (WSA-Neusiedl) und Philipp Schneeweiß (SYC).
Katharina Kropfitsch (KYCK) als beste Dame und Jakob Schwarz (SCTWV) komplettierten das Spitzenfeld.
U12-Jugendmeister wurde Moritz Schauer (SCTWV) als Gesamtelfter. 
Konstantin Lang vom Veranstalterclub SCT durfte sich als Gesamtzwölfter die Medaille des OÖ Landesmeisters umhängen.

Read more „ÖJM Optimist beim SCT“

Update – Coronakrise Lockerungsverordnung

Mit der ab 15.05.2020 geltenden Novelle der COVID-Lockerungsverordnung hat der Gesundheitsminister die Regeln für die Sportausübung überarbeitet. Generell gilt – abgesehen vom Profisport – dass die Betretung von Sportstätten im Freien bei Einhaltung des 2-Meter-Abstandes zulässig ist. Dies gilt auch für Trainer, Betreuer und Schiedsrichter. Klargestellt wurde nunmehr, dass Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, auch im Sport von der Abstandsregel ausgenommen sind. Nach dem neuen Text der Verordnung sind diese Betretungen nur zur Sportausübung zulässig.

Read more „Update – Coronakrise Lockerungsverordnung“